Der chirurgische Verschluss einer Gaumenspalte

Verschluss einer Hartgaumenspalte am Beispiel einer „Double Layer Closure“

 

Diese Infografik zeigt den chirurgischen Verschluss einer Hartgaumenspalte am Beispiel einer sogenannten „Double Layer closure“. Eine Hartgaumenspalte ist ein Krankheitsbild, das zusammen mit anderen Variationen unter dem Begriff „Lippen-Kiefer-Gaumenspalten“ (LKGS-Spalten) zusammengefasst wird. Eine Gaumenspalte ist eine Öffnung in der Schleimhaut sowie der knöchernen Gaumenplatte. Sie verbindet somit den Mund- mit dem Nasenraum. Unbehandelt verursacht sie schwerwiegende Störungen bei der Sprachbildung, Nahrungsaufnahme und der Atmung.

 

In diesem Beispiel wird die Spalte mit zwei Lappen verschlossen. Beide Lappen werden zusammen mit der Schleimhaut (lat. Tunica mucosa) und der Knochenhaut (lat. Periost) mobilisiert. Dabei wird besonderer Augenmerk auf die Vaskularisation des Gewebes gelegt. Der erste Lappen wird umgeklappt und an den Rand der Gaumenspalte genäht um Teil des Sinusbodens zu werden. Der zweite Lappen wird überlappend auf den ersten genäht. Die laterale Öffnung wird dabei nicht vernäht, um Spannung zu vermeiden. Die Wunden verheilen üblicherweise innerhalb von zwei bis drei Wochen nach dem Eingriff.

Illustrationstechnik

In dieser medizinischen Infografik soll der medizinische Eingriff anhand klarer und leicht verständlicher Illustrationen verdeutlicht werden. Grundlage für die Infografik stellte eine beobachtete Operation dar. Die einzelnen Schritte des Eingriffes wurden anschließend strukturiert um die Information so übersichtlich wie möglich darstellen zu können. Es wurde die Entscheidung getroffen, den Gaumen in einer isolierten Ansicht zu zeigen, sodass eine einheitliche Darstellung der verschiedenen Operationsschritte gewährleistet ist. Die Illustrationen wurden farblich ansprechend gestaltet.

Verwendete Technik

Adobe Illustrator, Adobe InDesign, Adobe Photoshop

Anwendungsbereich

Chirurgie, Patientenaufklärung

Fachbereich

Humanmedizin

Category
Medizinische Illustration, Wissenschaftliche Illustration