Wie geht SEO? SEO vs. SEA Beitragsbild

Wie geht SEO? – #3 SEO vs. SEA

SEO oder SEA – wann lohnt sich Advertising?

Suchmaschinenoptimierung (auch SEO genannt) braucht Zeit! Wer in den organischen Suchergebnissen auf den oberen Rängen angezeigt werden möchte und so seine Sichtbarkeit im Netz verbessern will, muss Geduld mitbringen. Schließlich müssen einige Schritte durchlaufen werden, bevor eine Webseite suchmaschinenoptimiert ist. Es müssen relevante Keywords identifiziert werden, die Inhalte Ihrer Seiten müssen so gestaltet und organisiert werden, dass sie auf bestimmt Keywords ranken und auch die technischen Voraussetzungen, wie Servererreichbarkeit und Ladegeschwindigkeit sollten überprüft und verbessert werden. Zusätzlich sollten hochwertige Backlinks aufgebaut werden und die Userfreundlichkeit optimiert werden. Und selbst wenn man all diese Punkte erledigt hat, lassen die gewünschten Effekte dann meist noch etwas auf sich warten. Wenn die Seite dann aber mal gut gerankt ist, kann man sich über langfristig bessere Ergebnisse freuen. Manchmal hat man aber für dieses lange Prozedere keine Zeit. Insbesondere, wenn man kurzfristig auf Situationen reagieren soll. Der Sommerschlussverkauf ist nur ein Beispiel für diese kurzfristigen Situationen. In diesen Fällen wollen Sie schnell viele neue Kunden akquirieren und können nicht erst langfristig ihre Website auf das Keyword „Sommerschlussverkauf“ optimieren. In Fällen, wo schneller Erfolg von Nöten ist, kann SEA helfen. SEA steht für Search Engine Advertising und beschreibt das bewusste Werben auf Google und Co.

Wann sich SEA lohnt, wie Sie von SEA profitieren können und wie Sie SEA und SEO am besten einsetzen, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Was ist SEA?

Als SEA wird die Platzierung von Anzeigen auf der Ergebnisliste von Suchmaschinen, vornehmlich Google, bezeichnet. Diese Anzeigen können in Textform auftauchen und werden mit dem Wort „Anzeige“ oder „Ad“ in der oberen linken Ecke der Anzeige gekennzeichnet.

Meist werden diese Anzeigen in Textform ausgegeben, bestehend aus einer URL, einem aussagekräftigen Titel und einem kleinen Textkörper, in dem beschrieben werden kann, was genau angeboten wird. Sucht man beispielsweise nach „Nachhilfe Aachen“, erhält man auf der Suchliste zunächst nicht die organischen Suchergebnisse, sondern 3 Suchanzeigen.

SEA für Nachhilfe Aachen

Aber nicht nur in Textform werden anzeigen ausgegeben. Auch Bildanzeigen können geschaltet werden. Sucht man beispielsweise nach „Schuhe für Herren“ erhält man zunächst eine Zeile mit einigen Bildanzeigen.

SEO für Herrenschuhe

Der Vorteil von SEA liegt auf der Hand: Der Anbieter erscheint bei der Suche nach passenden Keywords oben auf der Suchergebnisseite der Suchmaschinen, erhält so mehr Zugriffe und kann so mehr Verkäufe generieren. Der Nachteil ist ebenso offensichtlich: Für Anzeigen muss man bezahlen. Ob SEO oder SEA oder eine Kombination aus beiden für ein Unternehmen sinnvoll ist, hängt somit vom Unternehmen ab. Wir wollen Ihnen helfen Ihre Investitionen gewinnbringend einzusetzen und stellen SEO und SEA deshalb im Folgenden gegenüber.

Vergleich SEO und SEA

1. Vorteile und Nachteile

SEO und SEA sind beides absolut sinnvolle Online Marketing Methoden und sollten deshalb in jedem Fall in Betracht gezogen werden, wenn ein Unternehmen seinen Umsatz, der aus dem Online Auftritt resultiert, steigern möchte. Damit Sie einen Überblick über die Vor und Nachteile von SEO und SEA erhalten, haben wir Ihnen im Folgenden eine Tabelle mit den Vor- und Nachteilen von SEO zusammengestellt.

SEOSEA
Hoher zeitlicher AufwandGeringer zeitlicher Aufwand
Langfristig verbesserte ErgebnisseKurzfristig verbesserte Ergebnisse
KostenfreiMit Kosten verbunden
Zeitlicher Abstand zwischen Bemühungen und ErgebnissenDirekte Ergebnisse
Langfristig bessere Position am MarktKurzfristige Verkaufssteigerung

Wie Sie sehen haben SEO und SEA also einige Vor- und Nachteile. Insbesondere die Suchmaschinenoptimierung sollte allerdings bei jedem Unternehmen, das sich langfristig am Onlinemarkt etablieren möchte vorangetrieben werden. Schließlich muss für SEO kein Geld aufgewendet werde. Natürlich benötigt die Suchmaschinenoptimierung Zeit und Personal, dafür erhält man langfristig bessere Rankingplätze und steigert so seine Umsätze.

Wer allerdings kurzfristig bessere Ergebnisse benötigt, sollte seine SEO Bemühungen durch SEA ergänzen. SEA kann dabei nicht nur helfen ihre Ergebnisse kurzfristig zu steigern. Falls ein Nutzer auf eine Ihrer Anzeigen klickt und dann lange auf Ihrer Website verweilt, weil diese sehr nutzerfreundlich gestaltet ist, sendet dies wiederum positive User Signale an die Suchmaschinen, die sie daraufhin höher ranken.

Wann Sie zu Suchmaschinenwerbung in Ergänzung zu Suchmaschinenoptimierung greifen sollten, wollen wir Ihnen im folgenden Entscheidungsbaum näher bringen.

2. Wann sollte ich SEA erwägen?

Effektivste Lösung: SEO und SEA kombiniert

SEO und SEA sind wie Sie sehen absolut hilfreiche Mittel, um die Sichtbarkeit Ihres Unternehmen im Internet zu erhöhen und mehr Klicks und Verkäufe zu generieren. Wenn Sie allerdings nicht bereit sind Geld und/oder Zeit in die Suchmaschinenwerbung oder die Suchmaschinenoptimierung zu investieren, werden Sie nicht unter den anderen Anbietern hervorstechen können und deshalb auf dem größten Marktplatz der Welt, dem Internet, nicht bestehen können.

Wir empfehlen ihnen deshalb in SEO und/oder SEA zu investieren. Gerne unterstützen wir Sie dabei und stehen ihnen bei allen Fragen zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an.

Die effektivste Lösung des Onlinemarketing ist es wohl SEO mit SEA zu verbinden und so sowohl auf langfristigen Erfolg durch die organischen Suchergebnisse, als auch auf einen kurzen Boom aufgrund der Anzeigen zu setzen. Wer aber schnell auf Saisonales reagieren möchten, kann zunächst auch nur aus SEA setzen. Wer nicht bereit ist Geld für Anzeigen auszugeben und auf die besseren Ergebnisse etwas warten kann, ist mit der Investition von Zeit und Personal in SEO vielleicht am besten beraten.

Welche Lösung für Sie und Ihr unternehmen am besten ist, wissen Sie am besten. Wir unterstützen Sie aber gerne bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung Ihrer Online Marketingstrategie.

Back To Top

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen in den Bereichen E-Commerce, Webdesign, Onlinemarketing oder Illustration & Branding?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

    Sie möchten uns besuchen?
    Folgen Sie uns: